Dr. med. Andreas Ryschka

Dr. med. Andreas Ryschka

Facharzt für Innere Medizin
Arbeitsschwerpunkt Gastroenterologie

1973–1982 Studium der Biologie und Medizin an der FU-Berlin
1982 Staatsexamen und Approbation
1984 Promotion
1982 bis 1988 Facharztausbildung zum Internisten bei Prof. Witzgall, Prof. Oltmanns, Dr.Brandis im Martin-Luther-Krankenhaus und dem Ev. Hubertuskrankenhaus Gastroenterologischer Schwerpunkt bei Dr. Djawad Moshiry.
Bis 1991 Facharzt für Innere Medizin im Martin-Luther Krankenhaus.
1992 Niederlassung in Hohenschönhausen, zunächst als hausärztlicher Internist,
1993 mit Dres. Daniela und Reinhard Rummel in einer gastroenterologisch-kardiologischen Schwerpunktpraxis.
2008 Erweiterung der Praxis zum Facharztzentrum für Gastroenterologie und Kardiologie/Angiologie mit Dr. Karsten Heimbach.

Mitgliedschaft in Fachgesellschaften:
Deutsche Gesellschaft für Innere Medizin
Bund Deutscher Internisten (BDI)
Deutsche Gesellschaft für Verdauungs- und Stoffwechselkrankheiten (DGVS/ BVGD)
Bund niedergelassener Gastroentrologen (BNG)
Verein gastroenterologisch tätiger fachärztlicher Internisten-Berlin
Gesellschaft für Gastroenterologie und Hepatologie in Berlin und Brandenburg e.V.