Dr. med. Britta Oldörp

Dr. med. Britta Oldörp

Fachärztin für Allgemeinmedizin

Dr. med. Oldörp studierte Humanmedizin an der Freien Universität Berlin. Sie wurde 1987 approbiert und startete in das medizinische Berufsleben in London, United Kingdom. 1991 wechselte sie an die Charité, Campus Benjamin Franklin und setzte dort ihre Ausbildung zur Fachärztin für Anästhesiologie mit Zusatzbezeichnung anästhesiologische Intensivmedizin und Notfallmedizin fort. 1997 promovierte sie und arbeitete an der Charité bis zum Jahr 2008, zuletzt als Leitende Oberärztin und stellvertretende Direktorin der Klinik für Anästhesiologie. Es folgte eine Zeit der selbstständigen Tätigkeit an verschiedenen Kliniken als Fach – und Oberärztin.

2014 begann sie ihre zweite Facharztausbildung in der Allgemeinmedizin und schloss diese im März 2017 ab. Für drei Jahre etablierte sie die allgemeinmedizinische Versorgung in der üBAG Chirurgie in Berlin Hohenschönhausen. Seit dem 01.10.20 ist sie als Allgemeinmedizinerin im Facharztzentrum Innere Medizin tätig.

Nebenberuflich ist sie langjähriges Mitglied der Ethikkommission des Landes Berlin.